Faschingskrapfen-Challenge der Körperbehinderte Allgäu

Bäckerei Münzel Neues

Unter dem Motto „gemeinsam geht’s besser“ suchte die Körperbehinderte Allgäu nach Bäckereien, die eine Krapfen-Patenschaft übernehmen. Ziel des Aufrufes ist es, zusammen dafür zu sorgen, dass am Faschingsdienstag, 16.02.2021, bis 12:00 Uhr mittags alle anwesenden Betreuten und Mitarbeitenden bei Körperbehinderte Allgäu in einen spendierten Bäckerkrapfen beißen können.

„Wir möchten mit dieser Aktion für ein wenig Abwechslung und Freude in unser aller von Corona geprägten Alltag sorgen“, sagt Dr. Michael Knauth, Geschäftsführer von Körperbehinderte Allgäu. „Sollten wir es schaffen, Spender für die insgesamt 362 Krapfen für alle anwesenden Betreuten und Mitarbeitenden zu finden, werden wir nicht nur die sicherlich riesige Gaudi aller auf unseren Online-Kanälen teilen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes vor Freude tanzen – lassen Sie sich überraschen.“